Gewerkschaft Öffentlicher Dienst hat 240.140 Mitglieder

 Die Gewerkschaft Öffentlicher Dienst (GÖD) verzeichnet im abgelaufenen Jahr bereits fünfzehnmal in ununterbrochener Reihenfolge einen Mitgliederzuwachs. Mit Stichtag 1. Jänner 2016 hat die GÖD 240.140 Mitglieder, das sind um 3.249 Mitglieder oder 1,37 Prozent mehr als ein Jahr zuvor.

„Mit dem öffentlichen Dienst Österreichs sind wir in Europa beispielgebend“, stellt GÖD-Vorsitzender Fritz Neugebauer fest, und weiter: „Ich danke allen Mitgliedern für den hohen Vertrauensbeweis. Ob innere oder äußere Sicherheit, im Landesdienst, Justiz, Gesundheitswesen, pädagogische Berufe, Verwaltung, oberste Organe und viele andere mehr, immer sorgen unsere Kolleginnen und Kollegen dafür, dass unser Rechtsstaat in sicherer Hand ist. Ich danke allen öffentlich Bediensteten für ihren unermüdlichen Einsatz für unser Gemeinwohl.“

Rückfragen & Kontakt:

Gewerkschaft Öffentlicher Dienst, Öffentlichkeitsarbeit
Otto Aiglsperger
1010 Wien, Teinfaltstr. 7
Tel.: 0664/614 52 80
www.goed.at

Advertisements