Versicherungsanstalt öffentlich Bediensteter setzt Akzente in Sachen Zahngesundheit und Prävention – wesentliche Entlastung für Familien =

Wien (OTS) – Die richtige Vorsorge ist der wesentliche Faktor für die Erhaltung der Zahngesundheit. Durch eine rechtzeitige Behandlung von Fehlstellungen können viele gesundheitliche Probleme der Zukunft vermieden werden.

Festsitzende Zahnspangen bedeuten für Familien aber oft eine große finanzielle Herausforderung. „Zahngesundheit muss leistbar sein“, so der Präsident der BVA, GÖD-Vorsitzender Fritz Neugebauer. „Andere reden – wir handeln“ – nach einer Leistungsverbesserung bereits im Frühjahr dieses Jahres setzt die BVA einen weiteren Schritt in die richtige Richtung: Unter dem Motto „Gesunde Zähne für ein gesundes Leben“ soll der Zuschuss für festsitzende Zahnspangen auf EUR 1.000,00 erhöht werden.

Nach der Befreiung aller Kinder und Jugendlichen vom Behandlungsbeitrag unterstreicht die BVA damit ihre Rolle als der familienfreundliche Versicherungsträger!

Mit gewerkschaftlichen Grüßen

Mitgl.d.BdsRates a.D.
Alfred Schöls
Vorsitzender der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst Niederösterreich

Julius Raab Promenade 27/I/2.Stock
3100  St. Pölten
Telefon: 0 27 42/35 16 16 – 16
Telefax: 0 27 42/35 16 16 – 36
email: alfred.schoels@goed.at

i.A. Monika Fallinger

Advertisements