Liebe Kolleginnen und Kollegen!

In der Beilage der offene Brief des Zentralausschusses an den Herrn Bundesminister, das ZA/aktuell Nr. 1/2012 vom 2. März 2012 und ein Schreiben an alle Personalvertretungsorgane im Zuständigkeitsbereich des BMLVS zur Kenntnis und weiteren Verwendung!

Ich ersuche die Kolleginnen und Kollegen in den Dienststellen von unseren bisherigen Maßnahmen in Kenntnis zu setzen.

 Darüber hinaus darf ich dringend ersuchen, die eingeleiteten Maßnahmen seitens GÖD und der Bundesheergewerkschaft sowie des Zentralausschusses beim BMLVS ebenfalls in die Informationsgestaltung einfließen zu lassen!

 

Hier marschieren Bundesheergewerkschaft und Personalvertretung gemeinsam Schulter an Schulter!!!!

 

Besten Dank für die bisherigen Aktivitäten!!

 

Diese intensiven  Kontakte  mit unseren Vertretern in den gesetzgebenden Körperschaften (Nationalrat, Bundesrat, Landtage)

sollten in den kommenden Tagen weiterhin sehr auf einem hohen Niveau bleiben!!!

 Es wird in diesem Zusammenhang ganz gezielt auf das Begleitschreiben des Zentralausschusses vom 2. März 2012 (Schreiben an PV-Organe) verwiesen, wo erstmals eine an einem Tag österreichweit stattfindende Informationsveranstaltung im Wege von Dienststellenversammlungen angedacht wird.

Mit gewerkschaftlichen Grüßen!

Euer Willi Waldner

Offener Brief an HBM

Schreiben an PV-Organe

ZA-Aktuell

Advertisements