Anbei der Leserbrief von Fritz Neugebauer zu einem Presseartikel.

 

Advertisements