(DiePresse.com)
05.01.2011 | 12:05 |

Die Diskussion über eine völlige Umstrukturierungen des Bundesheeres und die zahlreichen Einsparungen beim Militär sorgen unter den Bediensteten für Verunsicherung. Das berichteten Bundesheergewerkschafter am Mittwoch.

„Die Stimmung liegt am Boden“

Die Leute seien verunsichert, weil sich der Minister damit profiliere, „was er alles abschafft“, sagte Christgewerkschafter Wilhelm Waldner.

hier gehts weiter

Advertisements